Aktuell

Schnellster Menznauer 2021

Bildlegende: Der „Schnellste Menznauer“ Julian Unternährer und die „Schnellste Menznauerin“ Franca Limacher

Nachdem der traditionelle „Schnellste Menznauer“ die letzten beiden Jahre nicht durchgeführt werden konnte, war die Vorfreude auf dieses Jahr umso grösser. So nahmen am 12. September 2021 auch zahlreiche Kinder und Jugendliche daran teil. Bei den Mädchen konnte sich Franca Limacher den Titel der Schnellsten Menznauerin holen, bei den Knaben siegte Julian Unternährer.

Auch dieses Jahr durfte sich der Ski-Club Menznau über eine grosse Schar an kleinen und grossen Sprinterinnen und Sprintern freuen. Die Kindergartenkinder wie auch die Schülerinnen und Schüler der Gemeinde Menznau lieferten sich unter den Anfeuerungsrufen ihrer Eltern packende Rennen über die 60-Meter-Bahn.

Die allerschnellsten vier Mädchen und vier Knaben machten in den beiden grossen Finals die Tagessiege unter sich aus. Das Finale der Mädchen gewann Franca Limacher mit 8.65 Sekunden. Bei den Knaben siegte Julian Unternährer mit einer sehr schnellen Zeit von 8.14 Sekunden.

An der Rangverkündigung durften alle Teilnehmenden einen Preis, welcher von der Swiss Krono AG gesponsert wurde, in Empfang nehmen. Zudem erhielten die drei erstplatzierten Mädchen und die drei erstplatzierten Knaben pro Jahrgang je eine Medaille.

Das Rahmenprogramm organisierte dieses Jahr die 2. Sekundarschule Menznau. Die beiden Klassen boten Büchsen werfen, „Fischli“ fischen, einen sportlichen Parcours und ein Glücksrad an. Dank der Unterstützung zahlreicher Sponsoren gab es attraktive Preise zu gewinnen.

Der Ski-Club Menznau dankt herzlich den Medaillen-, Pokal- und Waren-Sponsoren des „Schnellsten Menznauers 2021“:

Alprestaurant Stäldeli, Anwalts- & Notariatsbüro, Bäckerei/Cafe Pfisterhaus Steiner, BELEVO AG, Berater & Partner AG, Die Mobiliar, Elektronik Schmidiger GmbH, Felder 2-Rad Center, Fölmli Bedachungen, Gasthof Lamm, Giger Haushaltgeräte AG, Glanzmann Carrosserie AG, Häfliger & Stöckli AG, Herger + Koch AG, Hocher GmbH, Holzbau Stirnimann GmbH, Ingenieurbüro J.Auchli AG, Käserei Stampfli, Kurmann Innendekorationen, Landgasthof Hotel Menzberg, Landgasthof Ochsen, M.Kneubühler AG, Meier Getränke, Raiffeisenbank, Rossdeutscher GmbH, Schärli und Bossert AG, Schreinerei Aregger, Schreinerei Zangger GmbH, Swiss Krono AG.


Ski-Club Wanderung 2021

Da wir finden, in einer sehr schönen Region zu leben und auch aufgrund der Corona Situation entschieden wir uns für eine Wanderung in unserer näheren Umgebung.

Also startete unsere Wanderung heuer auf dem Menzberg. Noch bei trübem und teilweise auch nassem Wetter wanderten wir Richtung Stechelegg. Die regnerischen Phasen des Tages erlebten wir feuchtfröhlich im Trockenen…

Gegen Abend wurde das Wetter besser und so wanderten wir dann zügig weiter zur Schwesternegg. Dort wurden wir mit einem hervorragenden Nachtessen empfangen. Nun war Schlemmen und Geniessen angesagt. Der krönende Abschluss war der Hotpot.

Nach kurzer Nacht und reichhaltigem Frühstück ging unsere Wanderung am Sonntag weiter. Vielen Dank dem Schwesternegg Team für die absolut tolle Gastfreundschaft.

Vorbei an verschiedenen Kohlemeiler gings nach Bramboden. Dann wieder hinunter in die Schüpfer Fontannen. Wieder hoch auf die Schüpferegg und dann alles entlang der Krete bis nach Entlebuch. Schliesslich gings mit der BLS zurück nach Menznau.

Alles hat prächtig geklappt und ein weiteres tolles Wanderweekend geht in die Geschichte ein.


Sommerausflug Junior Skitage 2021

Die Junior Skitage 2021 mussten wir bekanntlich leider absagen. Für uns war aber schon bald klar, dass wir im Sommer, sofern es die Lage zulassen würde, dafür einen Sommerausflug mit den Kindern und Jugendlichen machen wollten. Es freut uns sehr, dass das nun geklappt hat.

Wir reisten, wie wir das auch im Winter getan hätten, per ÖV ins schöne Sörenberg. Mit der Gondelbahn fuhren wir auf die Rossweid. Im Mooraculum gab es viel spannendes zu entdecken und zu erleben. Nach dem Picknick wanderten wir via Salwide und Ochsenweid hinab zum  Rischli. Die uns sonst so bekannten Pisten im Sommer zu sehen war für uns alle sehr spannend. Im Rischli kamen wir dann doch noch zum Skilifterlebnis und natürlich zu einigen rasanten Abfahrten. Anstelle von wie üblich mit Ski nun mit den Rodeln. Das machte aber auch sehr viel Spass.

Auch die Rückreise hat reibungslos geklappt. Pünktlich und zufrieden trafen wir um 17:51 Uhr wieder in Menznau ein.


Familienpicknick

Am 1. Juni fuhren wir mit dem Zug und Poschi auf den Schwarzenberg. Von dort wanderten wir dem tosenden Rümmlig entlang zum Haselegg Steg. Nach kurzer Rast ging es von da zuerst steil, dann wieder etwas gemässigter weiter bis zum Rotmoos und dann schliesslich in die Reistegg. Nach sehr feinem Mittagessen erlebten wir dort einen unvergesslich schönen Nachmittag. Vielen Dank an die tollen Gastgeber Lisa und Jost. Später gab es auch noch einen lustigen Wettkampf für jene die Lust hatten mitzumachen. Viel zu schnell wurde es wieder Abend und wir machten uns wieder auf den Heimweg.


Schneesporttag für Gross und Klein 2021

Am 7. März konnten wir endlich wieder zusammen einen Skitag verbringen. Natürlich achteten wir darauf alle Schutzmassnahmen einzuhalten. Trotz doch etwas anderen Gegebenheiten als sonst genossen wir den tollen Skitag in vollen Zügen.


Absage Junior Skitage 2021

Lange Zeit waren wir noch optimistisch. Nun jedoch, nach den neusten Verschärfungen der Massnahmen durch den Bund, müssen wir die Junior Skitage 2021 leider absagen. Auch eine zweite Verschiebung in den März hinein haben wir nun definitiv verworfen.

Das tut uns sehr leid, vor allem für die vielen topmotivierten Kids und Jugendlichen welche mitgekommen wären. Aber es ist für alle das Beste, wenn wir das heuer sein lassen.

OK Junior Skitage

Skiclub Menznau


Geglückter Saisonstart

Skitag vom 8. Dezember 2020
Die Lage war lange ungewiss, aber letztendlich konnten wir den 1. Skitag der Saison trotzdem ansagen. Auch im Wissen, dass die Skisaison bereits Anfangs Dezember auf der Kippe steht hielten wir uns strikte an sämtliche Auflagen des BAG und der Bergbahnen Engelberg. Neben den ungewohnten Bedingungen konnten wir mit einem weiteren Novum aufwarten. Wir haben nebst allen Mitgliedern des Ski-Clubs auch alle Mitwirkenden der Junior Skitage zum Skitag und zum Mitmachen bei einem Skikurs eingeladen. Die 13 Teilnehmer teilten wir in 2 Gruppen ein. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen konnten wir dann unter der kundigen Leitung von Pascal und Caroline, beide sehr erfahrene Skilehrer, an unserer Skitechnik feilen. So erhielt jeder individuelle Tipps und ein persönliches Feedback, damit er einen Schritt nach vorne machen konnte. Aber auch das freie Fahren kam nicht zu kurz. Die Pisten waren nach den Schneefällen der letzten Tage in einem super Zustand und das Wetter war bewölkt aber trotzdem schön. Der Start in die Saison ist geglückt. Vielen Dank an unsere Leiter Pascal und Caroline.


Stefan Bucher ist der neue Präsident

Unter strengen Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus fand kürzlich die 75. Generalversammlung des Skiclub Menznau statt.

An dieser GV konnten nebst der üblichen Traktanden sehr erfreulicherweise ein neuer Präsident gewählt werden. Nach einjähriger Vakanz wird das Amt neu von Stefan Bucher ausgeübt. Stefan ist ein sehr begeisterter Skifahrer und übernimmt nun das Steuer des Clubs. Das freut uns alle sehr und wir wünschen Stefan viel Freude und Erfolg mit seinem neuen Amt.

Stefan Bucher, neuer Skiclub Präsident

Als Beisitzerinnen konnten gleich zwei Frauen in ihre Ämter gewählt werden. Es sind dies Anita Rust und Sarah Wisler. Neuer Materialveratwortlicher ist Bruno Bucher. Auch den Dreien wünschen wir viel Freude und Erfolg bei der Ausübung ihres neuen Amtes.

Nach 19 Jahren den Vorstand verlassen hat Andy Dobmann.

Sogar 20 Jahre Vorstandsarbeit auf dem Buckel hat Franz Sidler. Auch er tritt sein Amt nun ab.

Da Andy und Franz sich im Club sehr verdient gemacht haben, wurden Sie mit der Ehrenmitgliedschaft des Skiclub Menznau ausgezeichnet. Den beiden gehört ein riesiges Dankeschön und herzliche Gratulation zur Ehrenmitgliedschaft.

Andy Dobmann, neues Ehrenmitglied (19 Jahre Vorstand)
Franz Sidler, neues Ehrenmitglied (20 Jahre Vorstand)

Punktgleich zum Vereinsmeister bez. zur Vereinsmeisterin gekührt wurden Bruno Bucher und Lucia Krummenacher. Herzliche Gratulation!

Jahresmeisterschaft 2020 pdf

Neu im Verein Willkommen heissen wir Helene und Beat Fuchs. Ihnen wünschen wir viel Spass bei unseren Vereinsaktivitäten.